Mach weiter stöhnte sie beim Türöffner

türöffner

Türöffner

Die Stellung Türöffner ist besonders lustvoll, weil die Hoden des Mannes bei jedem Stoß an die Klitoris hupfen. Und sie kann ausführen was jeder Mann liebt: leichte Massage der Hoden.

„Den Tipp für die Stellung habe ich von meinem besten Freund bekommen“, klärt Karl-Heinz aus Hamburg uns sofort auf. „Und warum sie Türöffner heißt erkläre ich jetzt. Meine Freundin Sabsi kniet vor mir auf dem Boden und ein Bein legt sie angewinkelt auf die Sitzfläche eines Stuhles. Etwas Fitness gehört schon dazu, aber Sabsi geht regelmäßig zur Gymnastik.

In dieser Position habe ich freien Blick auf ihre Muschi und seh´ schon die Feuchtigkeit darin. Ich habe meinen harten Penis gleich reingesteckt und losgelegt. Ein paar kreisende Bewegungen, dann wieder heftiger stoßen. Als ich sie fragte was für sie am geilsten ist kam als Antwort: ´Alles, mach weiter, oh jaaa…´ Ich habe mich daran gehalten, immer schön im Wechsel stoßen und kreisen bis Sabsi kam und die orgiastischen Zuckungen ihrer Muschi das Letzte aus mir herausholten während sie gleichzeitig mit der einen Hand meinen Beutel massierte.“

Ihnen fehlt noch eine Sabsi? Dann hier:

sabsi macht den türöffner sie massiert ihm den beutel