Er hat mir das G-Punkt stoßen beigebracht

g-punkt stoßen

G-Punkt stoßen

Jeder, der eine schwer erregbare Frau hat sollte das G-Punkt stoßen nutzen. Es gibt Frauen die empfinden eine Stimulierung des Kitzlers nicht als sehr reizvoll, gehen aber ab wie eine Rakete sobald man den G-Punkt stimuliert. Übrigens: den G-Punkt findet ihr fingertief an der vorderen Wand der Vagina.

Eileen aus Dessau erzählt über das G-Punkt stoßen:

„Früher konnte ich nur einen Orgasmus bekommen, wenn ich es mir selbst besorgt habe. Jetzt habe ich in dieser Seitensprung-Agentur einen Superlover kennengelernt, der es voll drauf hat. Er hat mich zu einem Höhepunkt gebracht, dass ich es fast nicht mehr ausgehalten habe.

Er heißt Bastian und ist meine neue Seitensprung Affäre und hat mir das G-Punkt stoßen beigebracht. Wir haben im Seitensprungzimmer, das Bastian gebucht hatte, im Bett gelegen und waren mitten im Vorspiel. Ich sollte mich auf den Bauch legen, was ich gern tat. Dann drang er von hinten mit seinem Penis in meine feuchte Grotte ein. Er stieß zu und massierte mit jedem Stoß meinen G-Punkt. Nach einigen Massagestößen bin ich so geil gekommen, dass ich vor Lust laut aufgestöhnt habe. Das war der beste Orgasmus, den ich je hatte.

Für unser nächstes Seitensprungdate haben wir das Zimmer gleich wieder gebucht.“

O.K., wer keine Eilleen hat, holt sich hier eine:

frauen g-punkt stoßen männer lieben es