Welches ist die beste Seitensprung Taktik?

Ein Seitensprung ist eine sehr sensible Angelegenheit, bei der sich zwei interessierte Menschen vorsichtig zunächst per Email beschnuppern. Beide sind in der Regel noch recht unsicher in ihrem Tun und wollen eigentlich erst einmal den anderen abchecken, ihn etwas besser kennenlernen, ob der- oder diejenige für einen Seitensprung in Betracht gezogen werden kann.

Einige Fehler, die von über 90 % der Männer begangen werden, obwohl wir in mehreren Ratgebern auf Direct-Date alles genauestens erklären, wie man erfolgreich vorgehen soll! – Siehe unseren Step by Step Plan der Date- und Geld zurück Garantie: hier klicken

1. …mit der Tür ins Haus fallen: Motto – „hey baby will dich kennenlernen. Wann hasten Zeit?
2. …Indiskretion. Ja, auch wenn Sie es mir nicht glauben, die meisten Männer sind einfach indiskret! Sie hauen den Damen bereits in der ersten Mail, die private Emailadresse und sehr oft die Handynummer um die Ohren. Erklärung kommt gleich weiter unten, weshalb Sie das niemals in der ersten Email machen sollten.

Das eigentlich immer angeführte Argument der Männer: „Was soll ich denn lange rumquatschen, schließlich sind wir hier in einer Seitensprung Agentur und wollen alle das Gleiche“. Natürlich sind wir in einer Seitensprung Agentur und wollen auch so ziemlich alle das Gleiche :-) Die offene Frage ist doch wohl mit wem will die Dame??

Nur was denken die Damen, wenn Sie in der ersten Email bereits mit der Handynummer und der privaten Emailadresse konfrontiert werden?

1. Sie sind oft nicht darauf vorbereitet, auf eine private Emailadresse zu antworten, da sie sich mit Ihrer ganz normalen Emailadresse angemeldet haben und die Anonymität der Seitensprung Agentur nutzen wollen. Also was tun? 98 % gibt erst mal keine Antwort!

2. Wie muss denn jemand mit der Handynummer der Dame erst umgehen (Diskretion), wenn er seine eigene schon so planlos heraus gibt? Bedenken Sie bitte auch, dass Anrufe oder SMS sehr oft zu ungelegenen Zeitpunkten kommen können. Oder wollen Sie Ihrer Frau erklären wollen, wer sich gerade das dritte mal verwählt hat :-) oder wer Ihnen so nette Emails schreibt?

Die eigentliche Kunst beim Seitensprung richtig in Kontakt zu kommen, ist den richtigen Zeitpunkt zu treffen, an dem die Partnerin signalisiert, daß sie willig ist mit Ihnen verbindlicher zu werden. Hören Sie auf mit der Tür ins Haus zu fallen ala „wollen wir nun endlich miteinander schlafen“. Setzen Sie die Dame nicht unter zeitlichen Druck, indem Sie andauernd nach einem Seitensprung Date fragen. Sie werden damit nur das Gegenteil bewirken, dessen was ihr Wunsch ist, nämlich einen erfüllenden Seitensprung zu erleben. Überlassen Sie die zeitlichen Abläufe ruhig der Dame. Sie werden staunen, dass plötzlich die Frage nach einem Seitensprung Date von ihr kommt. Wer richtig taktiert kommt auch zum Ziel!!

Schreiben Sie keine tapetenlangen E-Mails, doch aber ausführlich und vor allem mehr als zwei Sätze. Philosophieren Sie nicht endlos herum und halten Sie Ihre Interessen nicht im Verborgenen. Bei jedem Seitensprung gibt es einen „Point of no return“. Wenn Sie zu schnell oder zu langsam sind hat sich die Sache erledigt.

Nichts ist schneller beendet, als ein Emailkontakt!! Denken Sie daran.

Mein Tip: Sprechen Sie Ihre Interessen an (siehe unseren Leitfaden) – sagen Sie Ihrem Gegenüber, ob Sie ihn/sie sympathisch oder unsympathisch finden. Suchen Sie feinfühlig den Punkt, an dem Ihr Partner zu erkennen gibt, daß er nun für „mehr“ bereit ist. Machen Sie sich keine Illusionen – diesen Punkt kann man nicht mechanisch beschreiben. Er ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Letztlich werden Sie über Ihr eigenes Feeling und Ihre Erfahrungen lernen müssen, ihn zu erkennen.

Melden Sie sich jetzt an und setzen Sie unseren Ratgeber um!!

Falls Sie weitere Tipps benötigen: