Ob schnell oder langsam beim China Böller bestimmt die Frau

china böller

China Böller

Beim China-Böller hat die Frau das Sagen :-) Ob nun etwas schneller oder etwas langsamer bleibt der fraulichen Lust überlassen. Sie bestimmt durch den Neigungswinkel Ihres Körpers wo die Schwanzspitze sie verwöhnen soll. Für die Klitorisreizung beugt sie sich vor, für die G-Punkt Massage lehnt sie sich einfach zurück.

So geht der China Böller:

Die Frau setzt sich mit weit gespreiztenen Beinen auf seinen Hammer und dreht ihm dabei den Rücken zu. Einfach ein irrer Anblick für „ihn“, diese festen Pokugeln und er kann schön zuschauen, wie sein kleiner Freund in die Muschi rauscht – hoch runter.

Allerdings ist der Mann auch der Geilheit der Frau ausgeliefert. Das ist durchaus eine Stellung, in der die Frau den Mann so stark reitet, dass er sich nicht sehr lange zurück halten kann. Ihr lieben Männer solltet da schon Puste für eine zweite Runde haben :-)

Sie haben nichts zum Reiten? Sie Ärmster. Schauen Sie hier lang:

frauen mögen den chinaböller männer suchen frauen